Distance Leader - Führen Sie Ihr Team erfolgreich aus der Distanz

Sie und die Mitglieder Ihres Teams arbeiten an verschiedenen Standorten, international und in verschiedenen Zeitzonen. Darüber hinaus arbeiten Sie einer Matrix-Organisation und müssen es schaffen Ihr Team so zu motivieren, dass sich die Teammitglieder trotz der Entfernung und vieler anderer Aufgaben vor Ort in Ihrem Team engagieren. Sie wollen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern auch über Distanzen hinweg festigen und positive Beziehungen in der virtuellen Zusammenarbeit etablieren und „Online" Ihre Kommunikation mit den Mitarbeitern und Teams verstärken.

Ziel

Sie sind in der Lage, mit konkreten individuellen Ansätzen die Leistungsfähigkeit Ihres virtuellen Teams zu steigern. Sie erleben, wie Sie die Kommunikation zielorientiert und interaktiv in virtuellen Sequenzen gestalten könnenSie sind in der Lage Ihr Team vertrauensvoll zu führen, und Sie erfahren, welche Medien für Sie hilfreich sein könnten, um Ihre „Online" Präsenz als Führungskraft zu stärken.

Inhalte
  • Unterschied zwischen Führung vor Ort und virtuellen Teams
  • Warum virtuelle Teams oft scheitern
  • Führen vor Ort vs. Führen auf Distanz
  • Grundvoraussetzungen der virtuellen Führungskraft 
  • Aufgabenschwerpunkt der virtuellen Führungskraft über die Basics hinaus
  • Wie kann der Distance-Leader Distanz managen? Aufbau von Vertrauen über Distanz“ 
  • Wie kann der Distance-Leader das Team über Distanz entwickeln? 
  • Teams über Distanz entwickeln
  • Konflikte erkennen und bearbeiten
  • Wie kommuniziert der Distance-Leader effizient über Distanz? 
  • Kommunikation über die Distanz (Hilfsmittel, wann, wie)
  • Kommunikationsaspekte in virtuellen Teams: 
  • Wie strukturiert der Distance-Leader Arbeitsprozesse im virtuellen Raum? 
  • Managen der Arbeitsroutine
  • Wie kann der Distance-Leader seine Mitarbeiter auf Distanz fördern? 
  • Qualifizierung und Entwicklung der virtuellen Teammitglieder
  • Wie kann der Distance-Leader Diversity realisieren? 
  • Kultur über Distanz aufbauen
  • Unterschiede in interkulturellen Teams beachten! 
Zielgruppe

Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektleiter und alle, die Teams aus der Distanz führen

Ihre Investition:

1.200,- € zzgl. 19 % MwSt.

Seminargebühr beinhaltet Getränke unlimitiert, Kaffeepausen, Mittagessen, Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung sowie zwei Coachingeinheiten via Telefon oder Skype nach dem Seminar.

Termine

Dienstag, 26. November 2019 - Mittwoch, 27. November 2019, Düsseldorf
Mittwoch, 4. Dezember 2019 - Donnerstag, 5. Dezember 2019, München

Termine

Dienstag, 26. November 2019 - Mittwoch, 27. November 2019, Düsseldorf
Mittwoch, 4. Dezember 2019 - Donnerstag, 5. Dezember 2019, München

Anmeldung

Teilnehmer

Rechungsanschrift

Anmeldebedingungen des Veranstalters

Anmeldung und Bestätigung

Nutzen Sie zur Anmeldung bitte das beigefügte Anmeldeformular. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung, sofern das Seminar noch nicht ausgebucht ist.

Teilnehmerzahl

Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Die jeweilige Teilnehmerzahl entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung.

Leistungen

Unsere Leistungen umfassen die Durchführung des Seminars laut Seminarausschreibung einschließlich Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke unlimitiert, Mittagessen und 2 Kaffeepausen pro Seminartag sowie Arbeitsunterlagen und Teilnahmebescheinigungen.

Zahlung

Die Höhe der Seminargebühr entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Die Zahlung ist bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fällig. Dazu erhalten Sie eine gesonderte Rechnung.

Datenschutz

Wir speichern Ihre Daten nur, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind sowie zur Durchführung des Vertrages, zu steuerlichen Zwecken und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken. Ihre Daten werden vertraulich behandelt, nicht weitergegeben und gelöscht, soweit sie nicht mehr benötigt werden.

Absage

Wir behalten uns vor, das Seminar aus wichtigem Grund abzusagen. In diesem Fall sind wir nur zur Erstattung bereits gezahlter Seminargebühren verpflichtet.

Stornierung der Anmeldung

Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn wir spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars eine schriftliche Abmeldung von Ihnen erhalten. Geht uns Ihre schriftliche Abmeldung bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Seminars zu, fallen 50 Prozent der Seminargebühr an. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig. Es steht Ihnen jedoch frei, einen Ersatzteilnehmer in das Seminar zu entsenden.

Unterkunft

Wir bitten Sie, notwendige Hotelreservierungen selbst vorzunehmen. Auf Wunsch informieren wir Sie gern über Unterkunftsmöglichkeiten sowie über entsprechende Rabatte bei Hotelkontingenten.