Seminar

Endlich Ruhe - So lösen Sie Konflikte im Team

Das Seminar "Endlich Ruhe im Team - So lösen Sie Konflikte" zeigt Ihnen wie Sie als Führungskraft lösungsfokusiertes Konfliktmanagement in Ihrer Gruppe oder Team einsetzen können. 

Sie kennen solche Fälle aus Ihrem Arbeitsalltag. Im Team menschelt es, es kommmt zu Reibereien, Spannungen und offenen Konflikten. Die Stimmung im Team ist vielleicht nicht die beste. Und immer wieder müssen Sie die Feuerwehr spielen und die Konfliktherde im Team löschen. 

In dem Seminar bekommen Sie Methoden an die Hand, wie Sie Konflikte in Ihrem Team erkennen und nachhaltig lösen können. Viele Praxisbeispiele aus dem Alltag des Trainers als Mediator sowie Ihre eigenen Erfahrungen sorgen für ein praxisnahes Seminar. Gleichzeitig erarbeiten Sie für sich Strategien und Möglichkeiten, wie Sie Konflikte in Zukunft lösungsfokussiert angehen. Sie werden es lieben.

Ziel
  • Sie sind in der Lage Konflikte in Ihrem Umfeld zu erkennen und auch anzuerkennen.
  • Sie erhalten Tipps und Impulse, wie Sie Konflikte zwischen Einzelpersonen und zwischen Teams schnell und nachhaltig lösen können. 
  • Sie gehen entspannter in Konfliktgespräche, da Sie wissen, was sich hinter den Konflikten verbirgt.
  • Sie schaffen es, als Führungskraft für eine gute Atmosphäre in dem Team oder Gruppe zu sorgen.
  • Sie erkennen Konflikte in IhremTeam fühzeitig und sind in der Lage, diese nachhaltig zu lösen.
Inhalt:
  • Konfliktarten in Unternehmen und Lösungsmöglichkeiten
  • Warum kommt es überhaupt zu einem Konflikt? 
  • Wie Menschen im Konflikt ticken - Psychische Mechanismen in Konflikten
  • Kennen Sie den Rosenkrieg? Wie Konflikte eskalieren
  • Konflikte? Bei uns? Wie Sie Konflikte erkennen
  • Intervenieren oder nicht intervenieren? Das ist hier die Frage
  • Die Führungskraft als Konfliktmanager - Intervenieren bei Konflikten
  • Muss auch sein: üben einer Konfliktmoderationen
  • Ihre Fragen - Ihre Fälle
Zielgruppe:

GeschäftsführerInnen, InhaberInnen, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, ProjektleiterInnen, PersonalleiterInnen, die Konflikte im Unternehmen aktiv und effektiv managen wollen.

Methoden

Trainerinput, Fallbesprechungen, Gruppenarbeit, Übungen, Filmanalysen, Diskussionen und Austausch, Ihre Fragen, Erstelen eines Lerntagebuchs, Erarbeiten einer persönlichen Strategie, um Konflikte im Alltag zu lösen. 

Trainer

Holger Grossmann, Organisationsentwickler, Wirtschaftsmediator, Coach und Trainer, Lehrbeauftragter FH Ravensburg-Weingarten Wirtschaftsmediation und Gesprächsführung

Investition

1.280,00 € zzgl. 19 % MwSt. (Die Seminargebühr beinhaltet Getränke unlimitiert, Kaffeepausen am Vor- und Nachmittag, 2 x Mittagessen, Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung. Die Übernachtung und das Abendessen ist im Seminarpreis nicht mit inbegriffen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach der entsprechenden Unterkunft.

Termine

Dienstag, 21. April 2020 - Mittwoch 22. April 2020, 45289 Essen
Mittwoch, 29. April - Donnerstag, 30. April 2020, 83620 Feldkirchen-Westerham

Anmeldung

Teilnehmer

Rechungsanschrift

Wichtige Hinweise

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie die Rechnung für das Seminar. Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen zur Zahlung fällig.

Abmeldung

Sollten Sie zum Seminartermin verhindert sein, bitten wir um Nachricht. Es entstehen bei Abmeldung bis zu 21 Tagen vor dem Seminartermin keine Stornierungsgebühren. Danach berechnen wir 50% der Seminargebühr. Bei Nichterscheinen oder Absage am Seminartag berechnen wir 100% der Seminargebühr. Natürlich ist die Benennung eines Ersatzteilnehmers möglich.

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns vorbehalten, den Veranstaltungstermin aus einem wichtigen Grund abzusagen – insbesondere bei Erkrankung des Trainers oder einer zugeringen Teilnehmerzahl.

Im Seminarpreis sind enthalten:
  • 2 x Kaffeepause pro Tag
  • unlimitierte Getränke
  • Mittagessen (Buffet oder 3-Gang-Menue)
  • Teilnehmerunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung
  • Service und Betreuung nach dem Seminar
  • (Für die Zeit von bis zu drei Monaten nach dem Seminar werden offene Fragen derTeilnehmer zu dem Seminar per E-Mail oder Telefon beantwortet)

Datenschutz

Die zur Auftragsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.