Kompaktseminar: Moderationskompetenz für Führungskräfte 

Oft sind Sie als Führungskraft für die Durchführung von Meetings und Arbeitsbesprechungen verantwortlich. Damit Ihre Meetings nicht in langwierigen Diskussionen ohne konkrete Ergebnisse enden, ist es notwendig diese Prozesse zielgerichtet, sicheren und souveränen zu moderieren. In dem Kompaktseminar erhalten Sie viele Inputs & Tipps, wie Sie Ihre Meetings effektiver und effizienter durchführen.

Ziel:
  • Ihre Besprechungen und Meetings werden effektiver und effizienter.
  • Sie nutzen Kreativität und Kompetenz aller Beteiligten zur Ideen- und Lösungsfindung.
  • Sie erreichen qualitativ bessere Ergebnisse sowie höhere Akzeptanz und Motivation für den Umsetzungserfolg.
  • Sie erweitern Ihr methodisches Repertoire und stärken Ihre Kompetenz für einen souveränen Auftritt vor der Gruppe.
Themen
  • Aufgaben und Rollentransparenz des Moderators 
  • Inhaltliche, methodische und organisatorische Vorbereitung einer Moderation
  • Der Moderations-Zyklus – bewährte Schritte, inklusive Methoden und Tools für mehr Beteiligung und bessere Ergebnisse.
  • Kreativitätstechniken: Neue Ideen generieren: schnell, kreativ, zielgerichtet.
  • Umsetzungsorientiert Ergebnisse sicherstellen – dank Maßnahmenplanung mit klaren Verantwortlichkeiten.
  • Zentrale Inhalte dokumentieren – dank professioneller Visualisierung und Fotodokumentation.
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmern (Vielredner, Nörgler usw.)
  • Bearbeitung konkreter Praxisbeispiele aus Ihrem Arbeitsalltag.
  • Übungen zur Anwendung der Moderationstechniken.
  • Ihre Fragen & Austausch
Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen, Nachwuchsführungskräfte, Projektleiter

Ihre Investition

680,00 € zzgl. 19 % MwSt. (Seminargebühr beinhaltet Getränke, Pausensnacks, Mittagessen, Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, eine einstündige Coachingeinheiten via Telefon oder Skype)

Termine

Montag, 2. November 2020, 9:00 - 17:30 Uhr, München, TOP Tagungszentren AG
Dienstag, 3.10.2020, 9:00 - 17:00 Uhr, Stuttgart, Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart
Mittwoch, 4. November 2020, 9:00 - 17:00 Uhr, Biberach an der Riß

Termine

Montag, 2. November 2020, 9:00 - 17:30 Uhr, München, TOP Tagungszentren AG
Dienstag, 3.10.2020, 9:00 - 17:00 Uhr, Stuttgart, Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart
Mittwoch, 4. November 2020, 9:00 - 17:00 Uhr, Biberach an der Riß

Anmeldung

Teilnehmer

Rechungsanschrift

Anmeldebedingungen des Veranstalters

Anmeldung und Bestätigung

Nutzen Sie zur Anmeldung bitte das beigefügte Anmeldeformular. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung, sofern das Seminar noch nicht ausgebucht ist.

Teilnehmerzahl

Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Die jeweilige Teilnehmerzahl entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung.

Leistungen

Unsere Leistungen umfassen die Durchführung des Seminars laut Seminarausschreibung einschließlich Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke unlimitiert, Mittagessen und 2 Kaffeepausen pro Seminartag sowie Arbeitsunterlagen und Teilnahmebescheinigungen.

Zahlung

Die Höhe der Seminargebühr entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Die Zahlung ist bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fällig. Dazu erhalten Sie eine gesonderte Rechnung.

Datenschutz

Wir speichern Ihre Daten nur, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind sowie zur Durchführung des Vertrages, zu steuerlichen Zwecken und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken. Ihre Daten werden vertraulich behandelt, nicht weitergegeben und gelöscht, soweit sie nicht mehr benötigt werden.

Absage

Wir behalten uns vor, das Seminar aus wichtigem Grund abzusagen. In diesem Fall sind wir nur zur Erstattung bereits gezahlter Seminargebühren verpflichtet.

Stornierung der Anmeldung

Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn wir spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars eine schriftliche Abmeldung von Ihnen erhalten. Geht uns Ihre schriftliche Abmeldung bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Seminars zu, fallen 50 Prozent der Seminargebühr an. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig. Es steht Ihnen jedoch frei, einen Ersatzteilnehmer in das Seminar zu entsenden.

Unterkunft

Wir bitten Sie, notwendige Hotelreservierungen selbst vorzunehmen. Auf Wunsch informieren wir Sie gern über Unterkunftsmöglichkeiten sowie über entsprechende Rabatte bei Hotelkontingenten.