Seminar

Professioneller Kunden- und Besucherempfang

So meistern Sie Ihre Aufgabe souverän und mit Stil

Auch wenn die Aufgabe oft unterschätzt wird: Die Mitarbeiter:innen am Empfang haben eine wichtige Funktion im Unternehmen. Immerhin geht es darum dem Besucher – ganz gleich ob es sich um die Bewerberin auf eine Ausbildungsstelle oder um den Geschäftsführer des wichtigsten Kundenunternehmens handelt – das Gefühl zu geben: „Du bist willkommen!” Somit sind Sie eine wichtige Repräsentantin und das Gesicht der Firma. Außerdem gilt es, Anrufer kompetent und schnell weiterzuleiten bzw. ihnen weiterzuhelfen.

In dem Seminar "Professioneller Kunden- und Besucherempfang" erfahren Sie, wie Sie sicher mit schwierigen Situationen am Empfang und am Telefon umgehen und wie Sie professionell auftreten können. Dazu kommt, dass Sie sich mit anderen Kolleginnen und Kollegen über Ihre Arbeit austauschen und den einen oder anderen Tipp geben oder bekommen können.

Ziel:

Das Seminar vermittelt Ihnen Kompetenzen am Telefon sowie im sicheren Umgang mit Besuchern. Sie lernen, sich auch in schwierigen Situationen am Telefon und am Empfang gegenüber Anrufern und Besuchern souverän und korrekt zu verhalten.

Inhalt
  • Der erste Eindruck: Der Kundenempfang als Visitenkarte 
  • Ihre Rolle als Sympathie- und Imageträger:in im Unternehmen
  • So sammeln Sie Sympathiepunkte: Erscheinungsbild, Körperhaltung, Mimik, Gestik
  • Wertschätzende Kommunikation mit Anrufern und Besuchern
  • So koordinieren Sie Telefon und Publikumsverkehr gekonnt
  • Die Kunst des Small Talks
  • Wie tickt Ihr Gast? Kleiner Einblick in die Psychologie 
  • Moderne Umgangsformen für den Empfang und die Besucherbetreuung
  • Digitaler Besucherempfang: So unterstützt Sie die Technik
  • Die optimale Außenwirkung: Der stilvolle und serviceorientierte Ton am Telefon
  • Wie geben Sie Gespräch richtig weiter und hole sie zurück?
  • Bieten Sie kunden- und serviceorientierte Hilfestelung an
  •  Schwierige Situationen gekonnt meistern (Umgang mit schwierigen Kunden, Beschwerdemanagement)
  • Was Sie besser nicht sagen sollen 
  • Umgang mit persönlichen verbalen Angriffen
  • Ihre Fragen
Methoden: 

Trainerinput, Paar- und Gruppenarbeit, Fallbesprechung, Kommunikationsübungen, Behandlung individueller Teilnehmerfragen

Ihre Investition: 

390,00 € zzgl. 19 % MwSt. (inkl. Getränke, Kaffeepausen, Mittagessen, Teilnehmerunterlagen, Teilnahmebescheinigung)

Das Seminar ist auch als Firmenseminar buchbar. 

Termine

Donnerstag, 23. September 2021, Frankfurt am Main
Mittwoch, 13. Oktober 2021, München
Mittwoch, 20. Oktober 2021, Stuttgart
Mittwoch, 10. November 2021, Düsseldorf
Donnerstag, 11. November 2021, Dortmund

Anmeldung

Teilnehmer

Rechungsanschrift

Anmeldebedingungen des Veranstalters

Anmeldung und Bestätigung

Nutzen Sie zur Anmeldung bitte das beigefügte Anmeldeformular. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung, sofern das Seminar noch nicht ausgebucht ist.

Teilnehmerzahl

Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Die jeweilige Teilnehmerzahl entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung.

Leistungen

Unsere Leistungen umfassen die Durchführung des Seminars laut Seminarausschreibung einschließlich Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke unlimitiert, Mittagessen und 2 Kaffeepausen pro Seminartag sowie Arbeitsunterlagen und Teilnahmebescheinigungen.

Zahlung

Die Höhe der Seminargebühr entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Die Zahlung ist bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fällig. Dazu erhalten Sie eine gesonderte Rechnung.

Datenschutz

Wir speichern Ihre Daten nur, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind sowie zur Durchführung des Vertrages, zu steuerlichen Zwecken und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken. Ihre Daten werden vertraulich behandelt, nicht weitergegeben und gelöscht, soweit sie nicht mehr benötigt werden.

Absage

Wir behalten uns vor, das Seminar aus wichtigem Grund abzusagen. In diesem Fall sind wir nur zur Erstattung bereits gezahlter Seminargebühren verpflichtet.

Stornierung der Anmeldung

Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn wir spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars eine schriftliche Abmeldung von Ihnen erhalten. Geht uns Ihre schriftliche Abmeldung bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Seminars zu, fallen 50 Prozent der Seminargebühr an. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig. Es steht Ihnen jedoch frei, einen Ersatzteilnehmer in das Seminar zu entsenden.

Unterkunft

Wir bitten Sie, notwendige Hotelreservierungen selbst vorzunehmen. Auf Wunsch informieren wir Sie gern über Unterkunftsmöglichkeiten sowie über entsprechende Rabatte bei Hotelkontingenten.