Webinar: Mit guten Umgangsformen im Vertrieb professionell auftreten

Gerne wird im Vertrieb vom Verkaufen über die Beziehungsebene gesprochen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter üben in Workshops Gesprächs- und Verhandlungsführung. Aber wie leicht lässt sich diese Beziehungsebene durch fehlende Umgangsformen wieder zerstören.

Gute Umgangsformen zwischen Menschen sollten selbstverständlich sein. In dem Webinar schauen wir uns an, dass es beim Thema Umgangsformen um mehr als die starre Umsetzung von verstaubten Normen, sondern um takt- und stilvolles Verhalten, das von Authentizität und der eigenen Persönlichkeit geprägt ist geht. Wenn Sie Neukunden gewinnen,  Bestandskunden halten und von Geschäftspartnern als sympathisch und kompetent wahrgenommen werden wollen, melden Sie sich noch heute an. Ich freue mich auf das Webinar mit Ihnen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. 

Ziel:

Sie lernen zeitgemäße Umgangsformen im Beruf kennen und erarbeiten korrekte Verhaltensweisen für souveränes Auftreten. Sie stärken Ihr persönliches Image durch natürliche Sicherheit im Umgang miteinander.

Inhalte:
  • Was gute Umgangsformen mit Werten zu tun haben
  • Grüßen und Begrüßen, auch in der Corona-Zeit
  • Personen miteinander bekannt machen
  • Die Visitenkarte - mehr als ein Stück Papier
  • Smalltalk - So brechen Sie das Eis
  • Wie begegne ich Vielrednern?
  • Wie gestalte ich ein interessantes Gespräch mit einem introvertierten Gegenüber?
  • Besucher im Haus wertschätzend empfangen - auch wenn's der Lieferant ist
  • Als Gast beim Kunden
  • Höflichkeitsregeln im digitalen Zeitalter - Umgang mit Smartphones, Posting in sozialen Netzwerken, Facebook- oder WhatsApp-Nachrichten
  • Der gute Ton am Telefon
  • Entspannt beim Stehempfang
  • Das stilvolle Geschäftsessen - Sicher im Restaurant
  • Geschäftsreise - Prüfstein guter Umgangsformen
  • Ups! Umgang mit Fettnäpfchen
  • Geburtstage, Hochzeiten und Todesfälle beim Kunden / Lieferanten / Kollegen
  • Andere Länder andere Sitten - Stilblüten und Fettnäpfchen im Ausland
  • Ihre Fragen
Teilnehmer:

Alle, die mit Stil und Takt erfolgreich und souverän auftreten wollen, wie z.B. Fach­ und Führungskräfte, Nachwuchsführungs­kräfte, Mitarbeiter mit Repräsentationsaufgaben bzw. häufigem Kundenkontakt

Methoden: 

 Trainerinput, Quiz, Austausch, Fallstudien, Filmsequenzen, Praxisbeispiele

Ihre Investition

48,00 € zzgl. 16 % MwSt. 

Termine

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 09:30 - 11:30 Uhr

Termine

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 09:30 - 11:30 Uhr

Anmeldung

Teilnehmer

Rechungsanschrift

Anmeldebedingungen des Veranstalters

Anmeldung und Bestätigung

Nutzen Sie zur Anmeldung bitte das beigefügte Anmeldeformular. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung, sofern das Seminar noch nicht ausgebucht ist.

Teilnehmerzahl

Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Die jeweilige Teilnehmerzahl entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung.

Leistungen

Unsere Leistungen umfassen die Durchführung des Seminars laut Seminarausschreibung einschließlich Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke unlimitiert, Mittagessen und 2 Kaffeepausen pro Seminartag sowie Arbeitsunterlagen und Teilnahmebescheinigungen.

Zahlung

Die Höhe der Seminargebühr entnehmen Sie bitte der Seminarausschreibung. Die Zahlung ist bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fällig. Dazu erhalten Sie eine gesonderte Rechnung.

Datenschutz

Wir speichern Ihre Daten nur, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind sowie zur Durchführung des Vertrages, zu steuerlichen Zwecken und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken. Ihre Daten werden vertraulich behandelt, nicht weitergegeben und gelöscht, soweit sie nicht mehr benötigt werden.

Absage

Wir behalten uns vor, das Seminar aus wichtigem Grund abzusagen. In diesem Fall sind wir nur zur Erstattung bereits gezahlter Seminargebühren verpflichtet.

Stornierung der Anmeldung

Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn wir spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars eine schriftliche Abmeldung von Ihnen erhalten. Geht uns Ihre schriftliche Abmeldung bis spätestens 2 Wochen vor Beginn des Seminars zu, fallen 50 Prozent der Seminargebühr an. Bei späterer Abmeldung ist die volle Seminargebühr fällig. Es steht Ihnen jedoch frei, einen Ersatzteilnehmer in das Seminar zu entsenden.

Unterkunft

Wir bitten Sie, notwendige Hotelreservierungen selbst vorzunehmen. Auf Wunsch informieren wir Sie gern über Unterkunftsmöglichkeiten sowie über entsprechende Rabatte bei Hotelkontingenten.