Leistungen

Teambuilding, Teamentwicklung & Teamcoaching

Sie möchten die Kommunikation oder das Arbeitsklima in Ihrem Team verbessern? Für die Durchführung von Teamtrainings gibt es verschiedene Anlässe. Gerne berate ich Sie, welche Methode hilfreich für die Erreichung Ihrer Ziele ist.

Teambuilding

Am Anfang waren wir ein trauriger Haufen, eine Ansammlung junger Männer, die zur Grundausbildung bei den Panzeraufklärern in Ingolstadt einrückten. In drei Monaten sollten wir zu einem Team werden, das zusammenarbeiten kann und deren Teammitglieder sich aufeinander verlassen können. Zu Beginn gab es keine gemeinsame Identität, keine Orientierung, kein gemeinsames Ziel und kein Vertrauen. Nach drei Monaten war unsere Einheit ein gut eingespieltes Team, das seine Aufgaben mit Bravour meisterte.

So ist es auch, wenn Teams neu gebildet werden. Teambildung ist kurzfristig auf den Aufbau von affektivem Vertrauen ausgerichtet und vor allem für neue und junge Teams wichtig. Sie ist die erste Phase der Teamentwicklung und deshalb typisch für die Forming-Phase. Teambuilding formt aus einem Haufen unabhängiger Menschen ein Team, das bereit ist, miteinander zu arbeiten und das Vertrauen ineinander hat.

Teamentwicklung

Ihr Team besteht schon, aber es soll sein Potential noch mehr entfalten, weil noch mehr geht? Als Teamentwickler unterstütze ich Sie und Ihr Team dabei, dies zu erreichen, indem wir die Ziele, die Art und Weise der Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern und den Umgang mit Veränderungen regelmäßig reflektieren. Maßnahmen zur Teamentwicklung stehen immer in einer direkten Beziehung zur Organisation und deren Zielen.

Teamentwicklung ist mittel- und langfristig auf den Erhalt und die Steigerung der Leistungsfähigkeit eines Teams ausgerichtet.

Teamcoaching

Teamcoaching setzt punktuell an und ist auf die Lösung von Konflikten und Problemen, auf die Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit sowie dauerhaft auf den Erhalt der Leistungsfähigkeit ausgerichtet. Als Teamcoach moderiere ich den Prozess, der Impulse zur Lösungsfindung gibt. Mein Ziel ist es, Sie und Ihr Team wieder arbeitsfähig zu machen.

Meine Stationen bei der Bundeswehr, Abteilungsleiter für Vertrieb und Personal und Seminarleiter in der Erwachsenenbildung haben mich zu meinem heutigen Beruf als Mediator und Coach gebracht. Dabei blicke ich auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung in Teamprozessen zurück.

Wollen Sie sich unzufriedene Mitarbeiter leisten?

Laut einer Studie Deutschlands größter Jobbörse StepStone sind Arbeitnehmer, die sich am Arbeitsplatz nicht wohlfühlen, ein hoher Kostenfaktor. Dabei spielt das Team eine große Rolle. Unglückliches Personal erbringt mit hoher Wahrscheinlichkeit geringe Leistung oder verlässt das Unternehmen. Dies wiederum führt zu einer hohen Fluktuation, die ihrerseits den Teamgeist negativ beeinflusst. Diese Daten werden vom Marktforschungsinstitut Statista bestätigt. Mehr als 50% der Arbeitnehmer nennen als Grund für einen möglichen Jobwechsel das schlechte Arbeitsklima.

Typische Themen, die zu Unzufriedenheit im Team führen:

Ursächliche Prozesse in Unternehmen
  • Schnelles Wachstum im Unternehmen, dadurch kommen viele neue Mitarbeiter.
  • Umstellung auf neue Prozesse wie Scrum, Agile Management, Design Thinking, …
  • Unklare Zuständigkeiten unter den Mitarbeitern.
  • Teams, die auseinandergerissen und neu zusammengestellt werden.
Ergebnis: Allgemein negative Gefühle
  • Die Mitarbeiter können nicht mehr richtig miteinander.
  • Keiner geht mehr gern zur Arbeit.
  • Keiner tut etwas für den anderen, die Stimmung ist gekippt.
Ergebnis: Interne, als unfair wahrgenommene, Aktionen
  • Unfaire Urlaubsplanung wie etwas “Warum darf er/sie in den Urlaub aber ich nicht?”
  • Wieso sollte ich das machen, ich bekomme ja nicht mehr Geld dafür…
  • Immer werde ich kritisiert.
  • Warum bekommt er/sie das Büro? Es steht eigentlich mir zu.

Faktoren für Glück am Arbeitsplatz - die Beziehung im Team!

Die wesentlichen Faktoren für das Glück der Mitarbeiter am Arbeitsplatz liegen in den zwischenmenschlichen Beziehungen (Quelle: StepStone). Diese Themen haben den größten Einfluss auf unsere Zufriedenheit am Arbeitsplatz:

  • Respektvoller Umgang miteinander
  • Eine interessante Tätigkeit
  • Arbeiten in einem guten Betriebsklima
  • Arbeiten in einer fairen und offenen Unternehmenskultur
  • Anerkennung für geleistete Arbeit
  • Sich selbst treu bleiben dürfen
  • Eine gute Work-Life-Balance
  • Gute Beziehungen zu Kollegen
  • Eine angemessene Ausstattung für die Erledigung der Aufgaben
  • Eine gerechte Vergütung

Auch die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu zeigt, wie wichtig ein harmonisches Miteinander für Arbeitnehmer ist.

Zufriedene Teams mit glücklichen Mitarbeitern sparen Ihnen viel Geld

Dagegen ergeben sich viele Vorteile aus der Zusammenarbeit mit glücklichen Arbeitnehmern. Die fünf am häufigsten genannten Vorteile:

  • mehr Engagement
  • geringerer Personalumschlag
  • weniger Fehlzeiten
  • leichtere Gewinnung neuer Mitarbeiter
  • eine stärkere Arbeitgebermarke

Aber auch höhere Gewinne, kreativere Mitarbeiter und ein größerer Marktanteil werden genannt.

Teamcoaching anfragen - E-Mail senden!